Lehrveranstaltungen jenseits der VWL sammeln

Auch wenn die Wirtschaftsfakultäten meist kein „pluralistisches“ Lehrangebot haben, so finden sich in Vorlesungsverzeichnissen oftmals Veranstaltungen, die für kritische VWL-Studenten von Interesse sind. Dazu gehören Veranstaltungen aus dem interdisziplinären Bereich, wie etwa Wirtschaftsgeographie oder Wirtschaftssoziologie. Aber auch grundlegende Veranstaltungen zu Wissenschaft und Wirtschaft, wie beispielsweise Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie oder Wirtschaftsgeschichte helfen dabei, das im VWL-Curriculum Gelehrte einordnen zu können. Der Arbeitskreis in Bayreuth sammelt diese Veranstaltungen regelmäßig zu Semesterbeginn und gibt sie an interessierte Studierende weiter, so werden zum einen Erfahrungen mit Veranstaltungen anderer Fakultäten als auch Hinweise auf im Vorlesungsverzeichnis kleingeschriebene, aber lohnenswerte Veranstaltungen weitergegeben.