Pluralist Economics Reader

Die Grundidee dieser Textzusammenstellung des AK Plurale Ökonomik HH ist es, Studierenden der Ökonomik eine Hilfe zur Selbsthilfe an die Hand zu geben. Der Reader soll es ihnen ermöglichen, in die kritische Reflexion der eigenen Disziplin einzusteigen sowie neue Perspektiven auf ihr Studium zu gewinnen.

Vier Teile (Economics in Crisis; Confronting the Mainstream; Pluralism – What's in a name; No Pluralism Without Alternatives) umfasst der Reader, zu dem Arne Heise ein Vorwort verfasst hat.

Das Projekt ist work in progress; zu Kommentaren und Verbesserungsvorschlägen wird ausdrücklich aufgerufen.